Barbara Feldhoff

Biografie

Diplommusikpädagogin in den Fächern Rhythmik und Klavier

  • ab 1983 Studium an der Musikhochschule Detmold
  • 1-jähriges Studium (Klavierimprovisation, Solfège) und Unterrichtstätigkeit am "Institut Jacques-Dalcroze" in Genf
  • seit 1989 freiberufliche pädagogische und heilpädagogische Tätigkeit im Bereich Rhythmik und Klavier für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Erwachsenenfortbildungen im In- und Ausland
  • 2004/2005 Fotoprojekt "Ein Blick in die Welt - Photokunst mit autistischen jungen Erwachsenen" am Autismus Therapiezentrum Köln
  • 2005/2006 Projektmitarbeiterin im Projekt "Ganzheitliche Frühförderung kultureller Intelligenz" der Akademie Remscheid
  • seit Oktober 2007 freischaffende künstlerische und pädagogische Tätigkeit in Luxemburg
  • Projektleitung und pädagogische Mitarbeit in Orientierungsprojekten für Jugendliche
  • Projektorganisation
  • Kursangebote im Bereich « musique en mouvement » bei der a.s.b.l. « Les Tournesols » www.tournesols.lu
  • Gründungsmitglied und Angebote von künstlerisch/pädagogischen Ateliers in der a.s.b.l. « LIEWENsBüHN – Kunst und Bildung » www.liewensbuehn.eu
  • künstlerische Tätigkeit in den Bereichen Improvisation, zeitgenössischer und experimenteller Musik, Darstellende Bewegung, Fotografie
  • 2011 Lehrauftrag "Projektmanagement" an der Universität Trier
  • Fortbildung zum Coach in EssenzCoaching®
  • Fotoausstellungen:
    • 2002 Beverstedt
    • 2002 Radevormwald
    • 2006 Beverstedt Kulturhof Heyerhöfen
    • 2006 Radevormwald Wülfing-Museum (Alte Tuchfabrik)
    • 2006 Berlin Galerie Sheriban Türkmen
    • 2007 Berlin Galerie im Gericht e.V.
    • 2007 Nürnberg
    • 2008 Klinikum Fürth
    • 2008-2014 Onkologiestation der Klinik Essen-Süd
    • Oktober 2014 Köln (Praxis Anne Valler-Lichtenberg)